Häufig gestellte Fragen - Aqua&Soul

Häufig gestellte Fragen





  • Kategorien
  • Informationen zu unseren Schwimmbädern
  • Organisatorisches & Buchungsfragen
  • Organisatorisches während des Kurszeitraums
  • Baby- & Kleinkindschwimmen
  • Kinderschwimmen
  • Gutscheine
  • Verloren / Gefunden
Informationen zu unseren Schwimmbädern
Unsere Bäder unterliegen den strengen Auflagen und Überwachungen des Gesundheitsamts. Dieses schreibt uns eine gewisse Mindestmenge an Chlor vor, damit wir unsere hohe Wasserqualität halten können. Durch unsere hohe Frischwasser Zugabe ist die Chlorung jedoch geringer als bei öffentlichen Bädern. Wir lassen unsere Becken monatlich (unangemeldet)von den Stadtwerken München überprüfen.
Für Kinder ist 34°C die Temperatur in der die Muskulatur von unnötiger Spannung befreit wird, da diese Temperatur weder als zu kalt noch als zu warm empfunden wird.
Jedes unserer Bäder ist auf die Bedürfnisse von Babys, Kleinkindern und Familien ausgerichtet. Wir haben in jedem Bad Wickeltische, Laufställe, Stillcafés (mit Mikrowelle und Fläschchenwärmer) und Ruheräume. In den Duschen sind Tummy-Tubs sowie Hochstühle vorhanden, damit ein sorgenfreies Duschen der Begleitpersonen möglich ist.
Organisatorisches & Buchungsanfragen
Am leichtesten können wir Euer Anliegen bearbeiten, wenn Ihr unser Kontaktformular ausfüllt oder eine E-Mail schreibt. Telefonisch kann man leider nur unseren Anrufbeantworter erreichen, da wir permanent im Kundengespräch sind. Euer Anruf wir jedoch bei uns gespeichert und wir rufen euch so schnell wie möglich zurück.
Wir finden für Euch und Euer Kind den Kurs, in dem sie von Alter und Entwicklungsstand am besten passen. Daher benötigen wir im Kontaktformular das Geburtsdatum Eures Kindes / Eurer Kinder und anschließend schlagen wir euch entsprechende Kurse vor.
Um einen guten Eindruck von unseren Kursen zu erhalten, könnt Ihr euch in Absprache mit dem Büro gerne eine Kursstunde von außerhalb des Beckens anschauen und / oder jeden Sonntag (außer feiertags) von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr unser Bad in Oberföhring beim offenen Schwimmen nutzen. Eine Tageskarte kauft man sich vor Ort, für die Nutzung des Schwimmbads samt Spielsachen und Sauna. Das gibt oft schon einen guten Einblick darauf, wie sich Euer Kind in unserem Bad fühlt. Da es aber für unsere Kinder das Beste ist, wenn sie gemeinsam in einer festen Gruppe schwimmen, würden Probestunden im Wasser viel Unruhe in den Kurs bringen. Daher gibt es diese Möglichkeit nicht. Es lässt sich auch nach einer Stunde kaum beurteilen, ob Euer Kind sich generell im Kurs wohlfühlen wird. Es kann bis zu drei Kursstunden dauern, bis Ihr und Euer Kind ganz im Wasser „angekommen“ seid. Unsere Kursleiter haben viel Erfahrung mit der Integration Eurer Kinder. In Absprache mit Eurem Kursleiter finden wir nach drei Kursstunden eine Lösung, falls es noch nicht klappen sollte.
Da die Gruppen nach Alter bzw. Entwicklungsstand der Babys bzw. Kleinkinder eingeteilt werden, haben wir auf unserer Internetseite keine genauen Kurszeiten angegeben. Wir bieten von Montag bis einschließlich Sonntag Kurse an und an jeden Tag schwimmt die passende Gruppe für Euer Kind zu einer anderen Uhrzeit. Vormittagskurszeiten liegen zwischen 9.00 Uhr und 13.30 Uhr, Nachmittagskurszeiten zwischen 13.30 Uhr und 18.45 Uhr und Abendkurszeiten zwischen 18.15 Uhr und 21.00 Uhr. In diesen Zeiten starten je nach Auslastung Kurse im 45 Minuten Takt.
  • Außer in den Weihnachtsferien (1 Woche) und in den letzten beiden Augustwochen finden unsere Kurse auch in den Ferien statt.
  • Nein, unsere Kurse finden an den gesetzlichen Feiertagen nicht statt.

Sollten beide Geschwister selbständig und sicher laufen können, ist es möglich, sie gemeinsam in einen Kurs einzuteilen. Wir empfehlen jedoch für jedes Kind alleine einen altersgemäßen Kurs.

Ja, wir haben unterschiedliche Geschwisterrabatte:

  • Wenn Ihr für zwei Kinder jeweils einen zeitgleichen Kurs bucht (die Kurse müssen sich mind. 1 Tag überschneiden), dann erhaltet Ihr einen Rabatt über 20% auf die günstigere Kursgebühr.
  • Wenn Ihr für 3 Kinder jeweils einen zeitgleichen Kurs bucht (die Kurse müssen sich mind. 1 Tag überschneiden), dann erhaltet Ihr einen Rabatt über 20% auf den zweitgünstigsten Kurs und einen Rabatt über 50% auf den günstigsten Kurs.

Wir bieten bei den meisten unserer Kurse (Ausnahmen: Babymassage und Online Kurse) maximal zwei flexibel zu handhabende Stunden entweder zum Streichen vor Vertragsschluss oder als Verrechnungsoption mit einem gebuchten Nachfolgekurs an.

Eine Verrechnung von bis zu zwei verpassten Stunden mit einem Nachfolgekurs ist bei allen Wasser- und Landkursen (ausser Babymassage) möglich. Hier drunter fallen die Onlinekurse nicht.
Wird kein Nachfolgekurs gebucht, verfallen die verpassten Stunden oder können für den Zeitraum von 3 Monaten ab Kursende bis zum nächsten Vertragsabschluss gutgeschrieben werden. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Alternativ können vor Vertragsschluss maximal zwei Kurstermine aus dem zu buchenden Gesamtkurs gestrichen werden, die nicht berechnet werden. Nach Vertragsschluss ist jedoch kein Abzug mehr möglich. 

Eine Kombination aus einer vor Vertragsschluss gestrichenen Stunde und einer wegen Fehlens im Kurs zu verrechnenden Stunde im nachfolgenden Kurs ist ebenfalls möglich.

Organisatorisches während des Kurszeitraums

Nein, müsst Ihr nicht. Die Kursleitung wird auf der Teilnehmerliste vermerken, dass Ihr an dem entsprechenden Kurstag nicht da wart und dann könnt Ihr Euch nach Ende des Kurses mit dem Büro (per E-Mail) in Verbindung setzen. 

Wir bieten bei den meisten unserer Kurse (Ausnahmen: Babymassage und Online Kurse) maximal zwei flexibel zu handhabende Stunden entweder zum Streichen vor Vertragsschluss oder als Verrechnungsoption mit einem gebuchten Nachfolgekurs an.

Eine Verrechnung von bis zu zwei verpassten Stunden mit einem Nachfolgekurs ist bei allen Wasser- und Landkursen (ausser Babymassage) möglich. Hier drunter fallen die Onlinekurse nicht.
Wird kein Nachfolgekurs gebucht, verfallen die verpassten Stunden oder können für den Zeitraum von 3 Monaten ab Kursende bis zum nächsten Vertragsabschluss gutgeschrieben werden. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Alternativ können vor Vertragsschluss maximal zwei Kurstermine aus dem zu buchenden Gesamtkurs gestrichen werden, die nicht berechnet werden. Nach Vertragsschluss ist jedoch kein Abzug mehr möglich. 

Eine Kombination aus einer vor Vertragsschluss gestrichenen Stunde und einer wegen Fehlens im Kurs zu verrechnenden Stunde im nachfolgenden Kurs ist ebenfalls möglich.

Das Fotografieren und Filmen mit jeglichen Endgeräten ist nicht gestattet. Bitte sehen Sie hierzu auch unsere AGBs.

In regelmäßigen Abständen kommt unser Fotograf in allen Kursen vorbei. Im Anschluss werden euch die Bilder von uns zum Ansehen und Bestellen zugeschickt.

Bis zu zwei Wochen vor Kursstart ist die Stornierung kostenfrei, danach beläuft sie sich auf die Kosten einer Kursstunde. Erfolgt die Stornierung nach Beginn des Kurses, so ist der volle Betrag fällig. Die Stornierung hat schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen.

In allen drei Bädern liegen Anmeldeliste aus in die Ihr Euch eintragen könnt, wenn Ihr einen weiteren Kurs machen wollt.

Alternativ zur Liste könnt Ihr Euch auch per E-Mail im Büro anmelden. Bitte beachtet, dass wir Euch keinen Kursplatz garantieren können. Wer sich jedoch früh anmeldet (ca. Kursmitte des aktuellen Kurses) hat gute Chancen. Vor allem bei den Kinderschwimmkursen sowie bei den Wochenendkursen Baby- und Kleinkindschwimmen empfiehlt es sich, sich wirklich sehr zeitig für den nächsten Kurs anzumelden – am Besten bucht Ihr gleich zwei Kurse auf einmal.

Baby- & Kleinkindschwimmen

Um einen guten Eindruck von unseren Kursen zu erhalten, könnt Ihr euch in Absprache mit dem Büro gerne eine Kursstunde von außerhalb des Beckens anschauen und / oder jeden Sonntag (außer feiertags) von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr unser Bad in Oberföhring beim offenen Schwimmen nutzen. Eine Tageskarte kauft man sich vor Ort, für die Nutzung des Schwimmbads samt Spielsachen und Sauna.

Da die Gruppen nach Alter bzw. Entwicklungsstand der Babys bzw. Kleinkinder eingeteilt werden, haben wir auf unserer Internetseite keine genauen Kurszeiten angegeben. Wir bieten von Montag bis einschließlich Sonntag Kurse an und an jeden Tag schwimmt die passende Gruppe für Euer Kind zu einer anderen Uhrzeit. Vormittagskurszeiten liegen zwischen 9.00 Uhr und 13.30 Uhr, Nachmittagskurszeiten zwischen 13.30 Uhr und 18.45 Uhr und Abendkurszeiten zwischen 18.15 Uhr und 21.00 Uhr. In diesen Zeiten starten je nach Auslastung Kurse im 45 Minuten Takt.

Für Euer Kind benötigt Ihr nur eine Bade- oder kurze Baumwollhose, die gut an den Beinen abschließt. Textil Badehosen, die innen einen zusätzlichen Einsatz bzw. Wattierung haben, sind ebenso gut geeigneten. Aus Umwelt- und Hygienegründen bitten wir Euch, auf Wegwerf- Schwimmwindeln zu verzichten - diese bieten kaum mehr „Schutz“, sind oft mit ungesunden Klebern behandelt und produzieren im Anschluss zu viel Müll. Für Euch braucht Ihr dasselbe wie für einen normalen Schwimmbadbesuch. Flip Flops sind nicht ausreichend rutschfest für den Hallenbadbesuch mit Kind auf dem Arm.

Bitte nehmt etwas zu Essen mit! Denn nach dem Baden bricht sowohl bei den Kleinen, wie auch bei den Großen der Hunger aus! Für alle Babys, die noch gestillt werden, haben wir auf jeden Fall genug Rückzugsmöglichkeiten (Stillcafé, Ruheräume), um dort ihre Mahlzeit ungestört zu sich nehmen zu können. Außerdem haben wir in unseren Stillcafés eine Mikrowelle sowie einen Flaschenwärmer.

Nein. Ihr müsst keine Schwimmflügel oder andere Schwimmhilfen mitbringen. Wir haben jegliche Art von Schwimmhilfen in den Bädern vor Ort.

Es dürfen pro Kind insgesamt zwei Begleitpersonen mit ins Wasser. Diese sind im Kurspreis inbegriffen. (z.B. Mama und Papa oder Mama und Oma etc.)

Kinderschwimmen

Gratulation und wir freuen uns auch sehr! Wichtig ist es nun am Ball zu bleiben und mit dem Kind viel zu üben. Ab jetzt kann der nächst gebuchte Kurs für Euer Kind der “Piratenkurs” sein. Dieser Kurs ist ausschließlich für Kinder mit Seepferdchen- Abzeichen gedacht. Der Piratenkurs setzt zum einen den Schwerpunkt auf Vertiefung der Technik und zum anderen den Schwerpunkt auf Kondition.

Gratulation an Euer Kind!

Aber warum die Eile? Im Piratenkurs sind die Anforderungen sehr viel größer, warum Eurem Kind also nicht die Möglichkeit sowie die Zeit lassen, weiter positive Erfahrungen und zusätzlich viel Übung im „normalen“ Kurs sammeln zu können? Euer Kind ist jetzt ein Vorbild für die Anderen im Kurs. Gönnt Ihm dieses Gefühl! Der Wechsel in einer laufenden Kursperiode macht keinen Sinn, unsere Kursleiter fördern ihr Kind individuell und bereiten es für den Piratenkurs vor.

Nein, das geht leider nicht. Die einzige Voraussetzung, die die Kinder für eine Teilnahme an unseren Kinderschwimmkursen erfüllen müssen, ist das Mindestalter von 4,5 Jahren. Und hier sei auch gesagt, daß dies schon früh ist. Alle Anmeldungen vor diesem „Stichtag“ machen in unseren Augen keinen Sinn. Der Kursleiter ist mit Euren Kindern alleine im Wasser und sorgt für Ihre Sicherheit. Kinder unter 4,5 Jahren haben ein geringeres Risikobewusstsein, brauchen etwas mehr Aufmerksamkeit und stellen dadurch ein erhöhtes Risiko für sich und die anderen Teilnehmer dar.

Also, fragen Sie bitte nicht, wir machen keine Ausnahmen.

Gutscheine

Siehe Hauptmenüpunkt Gutscheine

Verloren / Gefunden

Jedes Bad verfügt über eine Fundkiste und Ihr könnt entweder bei der nächsten Kursstunde oder auch während der Öffnungszeit selbst in der Fundkiste nach Euren Sachen suchen. Sprecht Eure Kursleitung an oder schreibt eine E-Mail, falls ihr nichts in der Fundkiste gefunden habt.